🡠Chefs und anderi Katastrophe (2014)

Komödie in drei Akten von Hans Schimmel / Schweizerdeutsche Bearbeitung von Alexandra Meuwly / Regie: Ivo Lackner

Fritz von Habegger, Chef der easyschrank AG, denkt darüber nach in den Ruhestand zu gehen. Er hat vor, das Unternehmen seinem Sohn Jürg zu übergeben. Dieser denkt allerdings gar nicht daran, in die Fussstapfen seines Vaters zu treten und die Familientradition weiterzuführen. Er hat den Plan, die Firma an die schärfste Konkurrentin seines Vaters zu verschachern und anschließend die Produktion ins Ausland zu verlegen. Was aus den Mitarbeitern wird, ist ihm ziemlich egal, da es ihm hauptsächlich darum geht, seinen aufwendigen Lebensstil zu sichern und auszubauen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.