Slider

Aufführungsort

Zentrum St. Michael
Blattenmoosstrasse 8
6014 Littau

Aufführungen

10. – 23. Mai 2021

Eintrittspreise

25 Fr. pro Person
Senioren, Studenten, Lehrlinge, Kinder: Fr. 20.00
ZSV-Veteranen geniessen freien Eintritt

wir stehen wieder auf der Bühne!

Produktion 2021

Do chasch Gift druf näh!


Komödie in drei Akten von Janine Berger

Im Hause «von Drachenberg» leiden die Dienstmädchen Sara und Michelle unter den täglichen Beschimpfungen ihrer verbitterten und einsamen Chefin Adelheid von Drachenberg. Die reiche Dame lässt keine Gelegenheit aus, ihren Bediensteten aufzuzeigen, dass Geld alleine die Welt regiert. Ihre Arroganz und Hochnäsigkeit sind weit bekannt, weshalb ihre Person nirgends erwünscht ist.

Auch der hauseigene Koch Jürg sowie Handwerker Küde kriegen regelmässig die Launen der Chefin zu spüren – letzterer möchte seinen Job schon lange an den Nagel hängen, will aber seine Freunde Sara, Michelle und Jürg nicht alleine ihrem Schicksal überlassen. Küde ist ebenfalls der einzige, welcher dem Drachen ab und an die Stirn zu bieten vermag.

Nur Burga von Burgstein hält an ihrer Freundschaft zu Frau von Drachenberg fest – auch wenn sie ebenfalls nicht verschont bleibt. Ein weiteres Ereignis sorgt dafür, dass auch zwischen den langjährigen Freundinnen der Haussegen bald mehr als schief hängt.

Den Angestellten Sara, Michelle und Jürg ist ihre Unzufriedenheit mehr und mehr anzusehen, weshalb sie sich von einer günstigen Gelegenheit verführen lassen, um mit Hilfe des Hausarztes kurz Durchatmen zu können. Doch zwei Fremde lassen das Durchatmen nicht zu…Sara und Michelle bangen um ihren Job.

Reservation

Regie


Evelin Felder

Evelin Felder

Evelin Felder (33) ist in Wolhusen geboren, verheiratet und lebt in Ruswil.

Mit 17 Jahren stand Evelin das erste Mal beim Theater Littau-Reussbühl auf der Bühne. Sie wurde sofort vom Theatervirus infiziert und blieb seither dem Verein treu erhalten. Evelin engagierte sich neben dem aktiven Theaterspiel bereits in vergangenen Jahren u.a. im Vorstand und half jeweils auch hinter den Kulissen tatkräftig mit.

Im Laufe der Zeit beschäftigte Evelin sich vermehrt mit den Hintergründen der ausgewählten Stücke / der Gesamtheit einer Produktion. So entwickelte sich bei ihr das Interesse an der eigenen Regieführung.

Im Herbst 2018 führte Evelin im Staffelnhof-Theater Regie und absolvierte nebenbei den Regiekurs des ZSV. Die Produktion «Do chasch Gift druf näh», eine Komödie von Janine Berger, wird die erste grosse Produktion unter der Regie von Evelin sein.

Darsteller


Sara

Hausmädchen

Janine Simone

Nadja Lackner

Michelle

Hausmädchen

Nadja Lackner

Adelheid von Drachenberg

wohlhabende, unausstehliche Dame

Claudia Talotti

Küde

Mädchen für alles

Ivo Lackner

Jürg

Koch von Frau von Drachenberg

Fredy Duss

Burga von Burgstein

Freundin von Frau von Drachenberg

Marianne Wüst

Paul

warmherziger Erzähler

Lutz Kaulitz

Carlos Hanser

Herr vom SOS Kinderdorf

Marco Imhof

Alessandra Bürgler

Linda Schreiner

Zeitungsreporterin der Luzerner Zeitung

Alessandra Bürgler

Philipp Speck

Arzt Dr. Rössli

Hausarzt von Frau von Drachenberg

Philipp Speck

da spielen wir

Aufführungsort


Zentrum St. Michael

Blattenmoosstrasse 8
6014 Luzern

vielen Dank für die Unterstützung!

Hauptsponsoren


Vereinsleben

Neuigkeiten